Station Berlin, 7. - 8. Oktober 2020

Rahmenprogramm und Vorträge

Dashed lines by bewegende Architekturmanufaktur

Das Unsichtbare wird im Architekturplan durch gestrichelte Linien dargestellt. Die interaktive Installation “dashed lines” besteht aus hunderten von abgehängten Fäden. Diese Fäden sind nahezu nicht sichtbar. Dennoch bilden Sie gemeinsam Raum. Sie sind zwischen Skulptur und Wand, zwischen statisch und bewegt. Frei von Berührung, können Besucher mit der Installation interagieren. Erst durch die Interaktion werden die gestrichelten Linien sichtbar und spannen einen bewegenden Raum auf. Spielerisch wird hinterfragt, wie wir Raum wahrnehmen, wie wir Raum verändern, wie wir Raum programmieren können und wie uns Architektur bewegt.

 

“bewegende Architekturmanufaktur GesbR” ist zwischen Kunst und Technik, zwischen Wissenschaft und Handwerk. Wir erforschen, konzipieren, entwickeln, bauen und montieren interaktive architektonische Installationen.

 

www.bewegende-architektur.com

Zurück zur Übersicht

architect
meets
innovations

Join the conversation #ATWDE

In Kooperation mit

Medienpartner

 

Sponsoren

 

 

 

 

 

 

 

Design & Plan