Station Berlin, 7. - 8. Oktober 2020

Aktuelles

STATUS UPDATE – A@W kommt nach Berlin!

30. September 2020

Aufgrund der offiziellen und letzten COVID-19-Aktualisierung für Berlin bestätigen wir hiermit, dass ARCHITECT@WORK Berlin wie geplant stattfinden kann und wird. Fachsmessen fallen nicht unter die gleichen Gesetze und Kapazitätsbeschränkungen, die zur Zeit für private Veranstaltungen gelten.

 

Unser Team steht in ständiger Verbindung mit den zuständigen Behörden (Gesundheitsambt, Bundespolizei …) sowie die Station Berlin, wobei eine Sache immer an erster Stelle steht: Ihre Sicherheit!

 

Unsere Aussteller sind bereit, Sie in einer sicheren Umgebung zu empfangen, mit zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen und einer angepassten - aber dennoch vertrauten - Einrichtung, ausgewiesenen kostenlosen Catering-Bereichen, desinfizierenden Handgel-Spendern während der gesamten Veranstaltung, PSA, die allen Ausstellern und Besuchern zur Verfügung stehen, ...

 

Allerdings möchten wir darauf hinweisen dass die Mund- und Nasenbedeckung seit der Entscheidung vom Senat am 29.09. nicht nur eine Empfehlung, sondern eine Pflicht geworden ist.

 

Die Essenz der ARCHITECT@WORK bleibt jedoch, gerade in diesen herausfordernden Zeiten, bestehen. Es ist die ideale Plattform, um eine sorgfältig ausgewählte Reihe von Produktinnovationen vorzustellen und zu entdecken. Sie bietet den notwendigen persönlichen Kontakt, nach dem sich alle gesehnt haben. Der beste Weg, um sinnvolle Leads und Verbindungen zu schaffen, die Ihr Geschäft unweigerlich ankurbeln werden.

 

Entdecken Sie die Innovationen, die unsere Aussteller präsentieren werden (physisch oder digital), das Rahmenprogramm und die Vorträge, die live und digital bei der ARCHITECT@WORK stattfinden werden.

 

Wir freuen uns, Sie in einer sicheren Umgebung, begrüßen zu dürfen!

 

Ihr A@W Team

STATUS UPDATE – A@W kommt nach Berlin!
Zurück zur Übersicht

In Kooperation mit

Medienpartner

 

Sponsoren

 

 

 

 

 

 

 

Design & Plan